kindertransporthilfe des bundes

critical reanimation of a memorial

by Zentrum für Politische Schönheit

artistic direction Philipp Ruch

memorial new german resistance Katharina Haverich, Isabella von Ohoven, Dorothee
Krüger, Janna Horstmann, Nina C. Wollheim, Zaina Lindner, Luzia Schelling, Eckhard Müller, Max Woelky, Dominique Wolf, Natascha Mattmüller, Anna König, Franziska Endres, Marita Hueber, Daniel Chrétien, Ralf Grawe, Nina van Bergen, Eva Gaigg, Götz Zuber-Goos

Privy Counsillor André Leipold

Head of Planning Cesy Leonard

Production Manager Anna Kahlo

Planning Stefan Pelzer, John Kurtz

Art Direction Sven-Norman Bommes

Set Laura Rehkuh

Coordination of Artistc Direction Franziska Lindner, Marie-Fee Natonek, Gabriela Langholf, Alice Licht

Fleet Patryk Witt, Maike Hopp, Ruben Neugebauer, Fabian Eggers, Ralf H. Schloter, Yasser
Almaamoun, Elke Espert, Isabelle Zinsmaier, Michaela Holzer, Sascha Müller, Alexander Lehmann,
Manouchehr Shamsrizi

Music Cosmic Berlin

Lawyers Markus Goldbach, Jobst C. Wellenkamp, Ulrich Kerner

 

Board of Trustees Rupert Neudeck, Hasan Nuhanović, Claudia Kaloff, Philippe Narval, Tobias
Flessenkemper Grawe, Nina van Bergen, Eva Gaigg, Götz Zuber-Goos

 

at Kindertransport Denkmal (Berlin-Friedrichstraße), Berlin and online

12.-24.05.2014

 

Saving lives can be so simple – if one truly wants to. The German government rescues 55,000 Syrian children from the war with a ready-to-use Emergency Programme developed by the Center for Political Beauty. According to UNICEF, 5.5 million Syrian children are in acute need of help. Thanks to the Federal Emergency Programme, 55,000 children (“One in a Hundred”) can be temporarily admitted to Germany. With the full authority of the federal government and the Ministry of Family Affairs, we looked for foster families in order to remind of the apocalyptical situation in Syria.

 

 

about Zentrum für Politische Schönheit

The Center for Political Beauty is an assault team that establishes moral beauty, political poetry and human greatness while aiming to preserve humanitarianism. The group’s basic understanding is that the legacy of the Holocaust is rendered void by political apathy, the rejection of refugees and cowardice. It believes that Germany should not only learn from its History but also take action.

The Center for Political Beauty engages in the most innovative forms of political performance art - an expanded approach to theatre: art must hurt, provoke and rise in revolt. In one basic alliance of terms: aggressive humanism. The Center‘s exhibitions and plays were shown at Gorki Theatre, the 7th Berlin Biennale, ZKM Karlsruhe, Steirischer Herbst, NGBK, and HMKV, amongst others.

(http://www.politicalbeauty.com/about.html)

videos by Zentrum für Politische Schönheit


 

photos

press

TEIL 1: Start Rettungsprogramm

 

Spiegel Online Danke, Manuela Schwesig!

Süddeutsche Zeitung Fingierte Hilfsaktion

Zeit Online Pseudo-Hilfsaktion bringt Schwesig in Bedrängnis

taz Ihr Kinderlein, kommet!, Wer kann dazu schon Nein sagen (Leitartikel), Darf man helfen? (Kommentar)

Tagesspiegel Zentrum für politische Schönheit kämpft für syrische Flüchtlinge

BUNTE Flüchtlings-Fake blamiert Familienministerin

Huffington Post Deutschland soll endlich syrischen Flüchtlingskindern helfen

Stern TV Wie Deutschland Kindern aus Syrien helfen könnte

Deutsche Welle Ärger über Kunstaktion für Syrien

Frankfurter Rundschau Fingierte Hilfsaktion für syrische Kinder

The European Danke Deutschland!

telepolis 55.000 syrische Kinder nach Deutschland

Handelsblatt Kunstaktivisten bringen Ministerin Schwesig in Bredouille

diesseits Bund stellt Soforthilfeprogramm für syrische Kinder vor

FAZ Schöner Protest

Berliner Zeitung Gefälschter Hilfsappell für syrische Kinder 

taz Agenda Aufmerksamkeit

Neues Deutschland Kinderleichte Syrienhilfe

WOZ Fiktive und reale Hilfe

Kölner Stadtanzeiger Der gefälschte Hilfeschrei

Deutschlandfunk Kommentar

MDR Debatte um Kunstaktion für syrische Kinder

SWR2 Eine Frage der Menschlichkeit

WirtschaftsWoche Kunstaktivisten bringen Ministerin Schwesig in Bredouille

rbb Keine Hilfe, sondern Kunst: Die „Kindertransporthilfe des Bundes“

DLR Kultur Debatte: Sollten wir mehr Flüchtlinge aufnehmen?

WDR5 Mit Kunst die Politik bewegen

Bayrischer Rundfunk Aktivisten rekrutieren Pflegeeltern

DLR Kultur Ortszeit

Flux FM Manuela Schwesig tut Unglaubliches

Hessischer Rundfunk Danke, Manuela Schwesig

SR 2 Kultur „Kindertransporthilfe des Bundes“

 

 

TEIL 2: Blumenmeer

 

Die Welt Aktionskünstler setzen Schwesig unter Druck

Stern Künstler blamieren Ministerin Schwesig

taz Blumen und Teddys für Schwesig

Kulturzeit (3sat) Die Kampagne "Kindertransporthilfe des Bundes"

Focus (Reuters TV) Würden Sie dieses syrische Kind adoptieren?

ZDF heute Syrische Flüchtlinge in Deutschland retten?

rbb Abendschau Infocenter an der Friedrichstraße

taz „Nichts zu tun, das ist zynisch!“ (Interview)

Tagesspiegel Künstler provozieren mit Vergleich zur Nazi-Zeit

Junge Welt Regierung zum Jagen tragen

Reputation Management Ministerin unter Druck 

DLR Kulturpresseschau

WDR3 Die Kampagne "Kindertransporthilfe des Bundes"

 

 

TEIL 3: Kanzleramt

 

Deutsche Welle Holocaust-Überlebende fordern Hilfe für Syrien-Flüchtlinge

ZDF aspekte Kanzleramt durch Aktionskunst in Bedrängnis

Stern TV Wie einfach Hilfe für Syrien wäre

Die Welt Das Kanzleramt empfängt Provokateure

taz Bis ins Kanzleramt

taz Ein deutsches Lehrstück (Titelgeschichte, Gedächtnisprotokoll des Gesprächs)

Spiegel Online Ganz neue Dimensionen der Lüge

Süddeutsche Zeitung Aggressiv umarmen 

DW TV Holocaust-Überlebende fordern Hilfe für syrische Flüchtlinge im Kanzleramt

Süddeutsche Zeitung Kunst verändert die Welt

ARD Im Wirbelwind des Widerstands

 

 

TEIL 4: 1aus100

 

Die Welt Ein Aktionskünstler wühlt die Berliner Republik auf

DIE ZEIT Schön politisch

Monopol Magazin Sturmtrupp des aggressiven Humanismus

NZZ am Sonntag Ein Kind gewinnt, 99 können weitersterben

ARD Mit Kunst die Welt verbessern 

taz Mein syrisches Lieblingskind

Neues Deutschland Mit Losglück nach Deutschland, Syrienhilfe reicht nicht

Berliner Zeitung Die Show, die ihr Leben verändert

FAZ Die Herzen mit der Brechstange öffnen

SRF Mit unzimperlichen Methoden syrischen Flüchtlingen helfen

Süddeutsche Zeitung Menschen retten im Rahmen der Kunstfreiheit

Jungle World „Wir bewegen uns zwischen Ernst und Fiktion“

Bayern2 Aktionskunst zur Rettung von syrischen Kindern

DLR Die zwei Leben der Manuela Schwesig

Deutschlandfunk Mit Kunst Missstände anprangern

Zündfunk (BR2) Wählen Sie Ihr Lieblings-Flüchtlingskind!

Deutschlandradio Kultur Kunstaktion des Zentrums für politische Schönheit in Berlin

SRF 2 Kinderhilfstransport als Kunstprojekt

BR2 Kulturjournal Kunst muss politisch sein

ART Magazin Kunst verändert die Welt!

 

 

international media

 

Cormac Walsh Hoax Website Pressures German Government to Act on Syrian Child Refugees

DW Holocaust survivors demand help for Syrian refugees

Global Post Day 1,156: Artists want to save Syria's children by fostering them in German homes

Ha‘aretz Holocaust survivors call on Germany to take in more Syrian refugees

MyEurope Un faux ministère allemand pour sauver de vraies vies syriennes

DW Sauver un enfant syrien sur cent

DW ألمانيا - "تزوير نبيل" من أجل أطفال سوريا

All4Syria ألمانيا: حملة من أجل استقبال 55 الف طفل سوري تحولت لتشكل ضغط على الحكومة ؟

Al Hayat خدعة فنية لحضّ ألمانيا على دعم أطفال سورية (pdf) 

Pressenza 55.000 niños sirios serán evacuados de la zona de guerra a Alemania